Stadt Tourismus Schule Betriebe

Ist Wasser sparen in der Schweiz sinnwoll und angesagt?

 Kommt hinzu, dass die Wasserversorgung einen sehr hohen Fixkostenanteil aufweist - die Infrastruktur kostet am meisten, das Wasser kostet sehr wenig. Wassersparen ist daher nicht notwendig. Geniessen wir vielmehr unser (Trink-)Wasser - es ist eine wunderbare Ressource der Schweiz. Viel wichtiger ist beispielsweise der qualitative Gewässerschutz, d.h. dass das Wasser nicht zu sehr mit Chemikalien verschmutzt wird. Warmwasser sparen kann man aus energetischen Gründen, aber nicht weil Wasser Mangelware ist, sondern weil es sinnvoll ist, Energie zu sparen. Trotzdem - Wasser ist ein Lebensmittel und in vielen Teilen der Erde Mangelware. Wir sollten aus ethischen Gründen Wasser nicht verschwenden sondern sorgsam nutzen.

««zurück
Zoom Mail Suchen