Veranstaltungen

24.11.2017

Kultur i de Aula mit Patti Basler & Philippe Kuhn (CH) - „Frontalunterricht“, Aula Oberstufenzentrum Goldach

Kultur i de Aula mit Patti Basler & Philippe Kuhn (CH) - „Frontalunterricht“, Musikschule Goldach. Die Slam-Poetin und der Pianist erzählen von einer Schweizer Schulstube von den 80ern bis heute, vom Grobmotoriker René und von Fröilein Scheidegger, von deutschen quereinsteigenden Lehrern, vom Lehrplan 21....mehr

24.11.2017

Lone Falcon Live, Rest. Schweizerhof

Lone Falcon Live - Wir spielen mitreissende Country Musik direkt von der amerikanischen Westküste. Kräftige Beats, steile Gitarrenriffs und ein ausdrucksstarker Gesang werden Dich begeistern....mehr

25.11.2017

Genuss Markt, Marktplatz

Genuss Markt, Marktplatz. Regionale und internationale Delikatessen und Köstlichkeiten.

 

...mehr

25.11.2017

Raiffeisen Weihnachtsmarkt, Rathausplatz Goldach

Goldacher Weihnachtsmarkt mit 70 Ständen und vielen Geschenken. Offen von: Samstag 13:00 - 19:00 Uhr / Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr. ...mehr

25.11.2017

Themenführung - Kunst am See, Start bei der Tourist Information Rorschach

Themenführung "Kunst am See" - Wir zeigen Ihnen die schöne Hafenstadt von einer ganz anderen Seite. Treffpunkt Tourist Information beim Hafenbahnhof. Minimale Teilnehmerzahl: 4 Personen / Limitierte Teilnehmerzahl...mehr

25.11.2017

Art for Tea, Forum Würth Rorschach

Art for Tea, Forum Würth. Nach einer kurzen Führung durch die aktuelle Ausstellung versüssen wir Ihnen den Nachmittag mit Tee, herzhaften Sandwiches, Scones und feinem Gebäck. Anmeldung bis Mittwoch vor der Veranstaltung unter rorschach@forum-wuerth.ch...mehr

News

08.02.2017

Themenführung Kunst am See

Wir zeigen Ihnen die Hafenstadt von einer ganz anderen Seite. Geniessen Sie wunderbare "Kunst am See" vom Kornhaus bis zum Forum Würth Rorschach. Samstag 29.4./27.5./24.6./29.7./26.8./30.9./28.10./25.11./16.12.2017, 15.00 Uhr, Treffpunkt Tourist Information Rorschach, Dauer 75 Minuten, Sprache Deutsch

26.01.2009

Rorschacher Fasnacht mit Höhepunkten

Die diesjährige Rorschacher Fasnacht wartet wieder mit Höhepunkten auf:

Vampirball
19. Februar 2009,
Löwengarten-Areal (unbedingt Vorverkauf benützen)

Cliquenfasnacht
Samstag, 21. Februar 2009,
in folgenden Lokalen: Centro, Stadthof, Mariaberg, Rheinfels, Löwengarten-Areal

Kinderumzug 
Sonntag, 22. Februar 2009, 14.00 Uhr
Löwenstrasse - Bogenstrasse - Kirchstrasse - Kronenstrasse - Poststrasse zum Marktplatz

Besuchen Sie das bunte Treiben in unserer Hafenstadt.

12.12.2008

Tourist Information Rorschach in St.Gallen-Bodensee Tourismus integriert

Die Tourist Info Rorschach wird ab dem 1. Januar 2009 durch St.Gallen-Bodensee Tourismus geführt. Personell ergeben sich aus diesem Zusammengehen keine Konsequenzen. Was die Örtlichkeit anbelangt, so bleibt die TI Rorschach bis etwa Ende November / Anfang Dezember 2009 an der Hauptstrasse 63. Danach ist der Umzug in den neu renovierten Hafenbahnhof geplant.

Auf Wunsch des Verkehrsvereins Rorschach wurden seit 2007 intensive Gespräche bezüglich der Integration der Tourist Information (TI) Rorschach in die Destinationsorganisation von St.Gallen-Bodensee Tourismus (SGBT) geführt. Diese Verhandlungen gingen vor der Zielsetzung der noch optimaleren kundengerechten Führung der TI Rorschach sowie der Nutzung von Synergien mit der Tourist Info St.Gallen über die Bühne.

Zügeln im Spätherbst 2009
Die Tourist Information Rorschach wird weiterhin durch das bisherige, kompetente Team bestehend aus Fabia Martinetti, Julie Stübi, Karin Etterlin und Jacqueline Eugster geführt. Der Standort an der Hauptstrasse 63 bleibt bis im Spätherbst 2009 ebenfalls bestehen. Auf diesen Zeitpunkt hin rückt die TI Rorschach noch näher an die Kundschaft, indem die neuen Räumlichkeiten im Hafenbahnhof bezogen werden. Mit diesem Wechsel erhofft sich St.Gallen-Bodensee Tourismus eine Frequenz- und Attraktivitätssteigerung .

Das bewährte Konzept der TI Rorschach wird insofern weitergeführt, als sie als Anlaufstelle für auswärtige Gäste sowie Einheimische fungieren und das touristische Informationsbedürfnis abdecken wird. Als wichtigen Pfeiler führt die TI auch den Verkauf von Fahrausweisen und Reservierungen der schweizerischen Transportunter-nehmungen des öffentlichen Verkehrs (SBB) weiter.

Bestehende Verträge auf SGBT übertragen
Durch die Übernahme der TI Rorschach durch SGBT wurden sämtliche relevanten Verträge mit dem Vermieter, der SBB sowie den Mitarbeitenden auf St.Gallen-Bodensee Tourismus übertragen. Die Destinationsorganisation wird deshalb ab dem 1. Januar 2009 auch für buchhalterische und finanzielle Belange zuständig sein.

Kundenservice erhöhen
Klares Ziel der neuen Trägerschaft der TI Rorschach ist es, die Bedürfnisse der Kundschaft und der Leistungsträger noch besser abdecken zu können. Dazu ist es notwendig, die Anspruchshaltungen zu evaluieren und in eine künftige Konzeption einfliessen zu lassen. Darüber hinaus gilt es, die Synergien zwischen den Tourist Informationen Rorschach und St.Gallen noch verstärkt zu nutzen.

Verkehrsverein Rorschach wird weitergeführt
Der Verkehrsverein wird als Verein weiter bestehen und sich zwar nicht mehr aktiv der Gästebetreuung widmen, aber Ansprechpartner und Koordinationsstelle für lokale oder regionale Veranstaltungen bleiben. Geplant ist eine detaillierte Leistungsvereinbarung mit der Stadt Rorschach.

20.05.2008

Fotoausstellung 'Unter Pinguinen'

Bruno P. Zehnder, aufgewachsen in Bad Ragaz, ist 1997 auf dem Rückweg von einer Pinguinkolonie im Schneesturm umgekommen. Der letzte belichtete Filmstreif aus seiner Kamera markiert den Eingang zur Ausstellung. Persönliche Dokumente und Ausrüstungsgegenstände stellen Bruno P. Zehnder als Privatperson vor. Die Meilensteine seiner Erfolgsgeschichte:1996 «Bild des Jahres 1995» in der Kategorie Wissenschaft und Naturgeschichte. 1988 Ankauf zwei seiner Bilder durch das Museum of Modern Art, New York. VISA schmückt ihre Kreditkarte mit Bruno P. Zehnders Pinguinen. 1990 Ein Kaiserpinguin prangt auf dem Cover des «Time Magazine». 1990 BBC-Auszeichnung als «Wildlife Photographer of the Year» 1993/94 Anlässlich einer vielbeachteten Ausstellung im Zürcher Zoo hatten Bruno P. Zehnders Pinguine ihren wohl grössten Auftritt in der Schweiz. 1996 «Bild des Jahres 1995» in der Kategorie Wissenschaft und Naturgeschichte.

Weitere Informationen finden Sie auf der eigens für die Ausstellung gestalteten Website.

31.08.2007

3. Internationaler Bodensee-Tri-Challenge

Rorschach ist am 9. September 2007 wieder im Blickpunkt der Triathlethen, wenn die Stadt Start- und Zielort des 3. Internationalen Triathlons ist. Der Bodensee-Tri-Challenge bietet mit seiner klassischen Langdistanz (3.8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42.195 km Laufen) eine echte Herausforderung durch drei Länder und drei Städte. Zudem ist der Kurzdistanz-Triathlon eine ideale Gelegenheit, um die interessante Sportart kennen zu lernen. Der Anlass lockt tausende Besucher in die Hafenstadt.

16.01.2007

Für den Newsletter anmelden

Der Newsletter kann individuell für verschiedene Informationen ausgewählt werden, so z. B. für Mitteilungen des Stadtrates, für Handänderungen, für Zivilstandsnachrichten oder für Erinnerungen an Spezialabfuhren. Für den Newsletter können Sie sich hier anmelden.

Wettbewerb
Die Stadt Rorschach verlost 5 Jahresabos für die Rorschacher Badanstalten unter den für den Newsletter bis Ende Februar 2007 eingeschriebenen Personen. Vom Wettbewerb ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Stadt Rorschach und der Tourist Information sowie deren Angehörige. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stadtkanzlei Rorschach

Adresse

Hauptstrasse 56 / Hafenbahnhof
9401 Rorschach
Tel. +41 71 841 70 34
Fax +41 71 841 70 36
E-Mail info@tourist-rorschach.ch

Öffnungszeiten
Januar - März und
Oktober - Dezember
Di - Fr 08.45 - 11.45
  13.30 - 17.30
April
Mo - Fr 8.45 - 11.45
  13.30 - 17.30
Mai -  Juni
Mo - Fr 08.30 - 12.00
13.30 - 18.00
Sa 09.00 - 14.45
So ab Juni 09.00 - 14.45
Juli und August
Mo - Fr 08.30 - 18.00
SBB geschlossen 12.15 - 13.30
Sa + So 09.00 - 14.45
September
Mo - Fr 08.30 - 12.00
  13.30 - 18.00
Sa 09.00 - 14.45